14.10.2021 07:00 |

Punsch und Perchten

Steirer hoffen auf Adventzeit wie vor Corona

Nachdem der Lebkuchen in den Regalen liegt und der erste Schnee von den Bergen grüßt, darf man die Frage stellen: Wie wird heuer der Advent gehandhabt? Touristiker hoffen jedenfalls wieder auf das typische Weihnachtsambiente mit Punsch und Stimmung. Einige Veranstalter mussten aber schon vorzeitig w.o. geben.

Gastgärten, die mit Lichtern, Decken und Heizstrahlern zum Winter-Wunderland gemacht werden - das war im Vorjahr die Alternative zum traditionellen Adventmarkt. Die angedachte zumindest - „denn bevor da irgendwas aufsperren konnte, waren wir schon wieder im Lockdown“, sagt Dieter Hardt-Stremayr, Chef von Graz Tourismus. In seinem Brief ans Christkind stünde für heuer: Gastgärten wie im Vorjahr geplant, plus Adventstandeln, wie es sie immer in der City gab; bis zu 200 an der Zahl waren das.

„Und derweilen ist es auch so geplant“, verrät er. Freilich: „Wir alle warten auf die Verordnung der Regierung und die damit verbundenen Vorgaben. Die sind entscheidend, in Hinblick darauf, ob diese real umsetzbar sind.“ Fix ist leider schon: Der große Grazer Krampusumzug ist abgesagt.

„Wir brauchen ein halbes Jahr Vorlaufzeit“
Auch weitere Veranstalter sind derzeit noch verhalten. Fest steht: Den Krampuslauf in Leibnitz, der Jahr für Jahr 5000 Schaulustige anzog, wird es nicht geben. „Wir brauchen ein halbes Jahr Vorlaufzeit“, sagt Tina Muchitsch, Obfrau des Freizeit- und Jugendclubs Leibnitz. „Und das geht sich nicht mehr aus.“

In Weiz steht der Lauf am 11. Dezember am Programm, „es kann sich aber alles noch ändern“, so Helga Reithofer vom Stadtmarketing. Ob die beliebten Umzüge in Schladming oder die Öblarner Krampusspiele stattfinden können, steht derzeit noch in den Sternen.

Christa Blümel
Christa Blümel
Kristina Riegebauer
Kristina Riegebauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 18°
einzelne Regenschauer
12° / 18°
stark bewölkt
8° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 13°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)