11.10.2021 05:59 |

„Trick mit Hüftknick“

Stefan Brennsteiner: Karriereende war schon nahe

Stefan Brennsteiner ist in der Weltspitze angekommen - auch dank des „Tricks mit dem Hüftknick“. „Das nächste Ziel muss der erste Sieg sein“, sagt er. Dabei war das Karriereende schon nahe.

Die vier Kreuzbandrisse waren gar nicht so das große Problem. Da war für Stefan Brennsteiner immer klar: „Das war’s noch nicht!“ Aber die im Februar 2020 in Chamonix erlittene Knorpelverletzung („Ein Stück vom Außenknorpel ging verloren“) wäre dann beinahe wirklich das sportliche Ende für den Riesentorlauf-Spezialisten gewesen.

„Sölden immer speziell“
„Macht’s mein Körper noch mit? Willst du mit 30 wirklich dastehen, ohne finanziell irgendetwas auf der Seite zu haben? Diese Fragen stellt man sich dann.“ Es folgte das kleine Ski-Märchen. Mit den Coaches Mike Pircher und Ferdl Hirscher wurde der Fahrstil umgestellt. „Mehr über die Hüfte, weniger über die Knie“, umschreibt „Brandy“ die höchst komplexen Änderungen der Bewegungsrichtung recht simpel.

So wurde das Verletzungsrisiko zurückgeschraubt, und so gelang im Frühling 2021 der Durchbruch in die Weltspitze (u. a. zweimal Dritter). In 13 Tagen geht’s in Sölden wieder los. „Sölden ist immer sehr speziell. Aber ich weiß, dass ich mit den Allerbesten mitfahren kann.“ Ergebnisziele klappen bei Brennsteiner „sowieso nie“. Aber das nächste (Fern-)Ziel liegt auf der Hand: „Das kann nur der erste Sieg sein.“

Alexander Hofstetter
Alexander Hofstetter
Georg Fraisl
Georg Fraisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)