Frau auf Anklagebank

Viel Alkohol und Ex-Liebhaber mit Messer im Bauch

Ein Leberdurchstich war das Resultat einer trinkfreudigen Nacht in Wilhelmsburg, Bezirk St. Pölten. Jetzt musste sich eine 62-Jährige wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht verantworten. Die „bsoffene Gschicht“ endete glimpflich: 180 Stunden gemeinnützige Arbeit für die vermeintliche Messerstecherin.

Ein kleiner Stolperer soll schuld an dem Bauchstich eines 56-jährigen Wilhelmsburgers gewesen sein. Oder ein Handgemenge. Über den Tathergang konnte man sich am Landesgericht St. Pölten nicht so ganz einig werden.

20 Zentimeter langes Messer im Bauch
Die mutmaßliche Täterin, eine 62-jährige Frau aus Wilhelmsburg, will ihren früheren Liebhaber und jetzigen Bekannten im Zuge eines Gerangels unabsichtlich verletzt haben. Bei der Polizei hieß es noch, sie habe mit voller Wucht zugestochen. Die Anklage lautete auf schwere Körperverletzung. „Es war ein Unfall“, beteuert sie vor Gericht. Fest steht: Ein 20 Zentimeter langes Messer und sehr viel Alkohol waren im Spiel. Nach dem Bauchstich setzte sich der 56-Jährige seelenruhig auf die Couch und schenkte sich Nussschnaps ein: „Es war nicht so arg.“

Mann hält zu der Frau
Der Notarzt wurde dann doch verständigt. Wie die Klinge im Bauch des 56-Jährigen gelandet ist, konnte nicht restlos geklärt werden. Er hält aber zu der Frau: „Ich weiß, dass sie das nicht mit Absicht getan hat“, hält das Opfer fest. 

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 20°
einzelne Regenschauer
16° / 19°
einzelne Regenschauer
15° / 21°
einzelne Regenschauer
16° / 21°
einzelne Regenschauer
13° / 17°
stark bewölkt