13.09.2021 09:38 |

„Raus aus Höllenhaus“

Charlie Sheen: Drama um seine Tochter Sam

Wirbel um Charlie Sheens Tochter: Sam Sheen verriet in einem TikTok-Video, dass sie zu ihrem Vater gezogen ist - und erhebt schwere Vorwürfe gegen Mutter Denise Richards, die ihr das Leben zur Hölle gemacht habe. Die 17-Jährige spricht dabei von Misshandlungen und Depressionen.

„Vor einem Jahr war ich in einem Haushalt, wo ich misshandelt wurde, gefangen. Ich habe mich selbst gehasst, habe tagelang weder gegessen noch geschlafen, war unsagbar depressiv, habe die Schule gehasst, etc …“, erklärte Sam in einem TikTok-Video, in dem sie tieftraurig in die Kamera blickt, das aber bereits wieder gelöscht wurde.

„Jetzt bin ich endlich aus dem Höllenhaus ausgezogen“, fuhr der Teenager in einem weiteren, ebenfalls wieder entfernten Clip laut „Enterpress News“ sichtlich erleichtert fort. „Ich hatte ein spirituelles Erwachen, besitze zwei Katzen, bin glücklicher Single, voller Selbstliebe und habe die Schule geschmissen.“

„Wir haben eine tolle Zeit zusammen“
Obwohl Sam weder ihre Mutter noch ihren Vater direkt erwähnt, enthüllt ein Insider in der „New York Post“: „Letztes Jahr hat Sam bei ihrer Mutter gelebt.“ Dazu hatte die Teenagerin im Juli ein Video gepostet, in dem sie verriet, dass ihre Mutter sie aus ihrem Haus werfen wolle. „Denise hat normale Regeln aufgestellt, wie die meisten Eltern es tun. Doch ihre Tochter wollte diesen nicht folgen. Charlie hat Denises Regeln bei sich zu Hause ignoriert. Er hat einen anderen Erziehungsstil. Deshalb ist Sam zu ihm gezogen“, fuhr der Insider fort.

Richards soll „sehr traurig“ über die ganze Situation sein, weil „sie ihre Tochter sehr liebt“. Sheen ließ durch seinen Sprecher Jeff Ballard bestätigen, dass das Teenie-Mädchen jetzt bei ihm ist: „Sam ist toll. Meine Liebe für sie und all meine Kinder ist grenzenlos. Wir haben eine tolle Zeit zusammen. Und sie wird den GED-Test (er berechtigt wie ein Highschool-Diplom zum Studieren an der Uni, Anm.) machen.“

Richards hielt Töchter nie von Sheen fern
Richards (50) und Sheen (56) waren zwischen 2002 und 2006 verheiratet. Sie haben neben Sam noch die gemeinsame Tochter Lola (16). Obwohl die Scheidung erbittert war und Sheen durch eine echte Bad-Boy-Phase ging, hielt Richards die Töchter nie von ihm fern.

In einem TV-Interview im Sender „Bravo“ sagte sie dazu: „Obwohl er Charlie Sheen ist, mit all den Partys, Drogen und Frauen, ist er für die Mädchen einfach nur ‚Dad‘. Deshalb rede ich nie schlecht über ihn.“ Richards wollte nämlich auf keinen Fall, dass ihre Töchter so enden wie die jungen Gespielinnen ihres Ex-Mannes: „Fast alle jungen Frauen um Charlie herum hatten einen Vaterkomplex. Und ich will nicht, dass das unsere Töchter später auch haben!“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol