Spektakuläres Training

Florianis waren im Auge des Flammensturms

Mitglieder der Feuerwehren Himberg, Schwechat, Rannersdorf, Fischamend und Wiener Neudorf absolvierten in der Vorwoche eine dreitägige „Heißausbildung“ in Böblingen (D). Neben Strahlrohrtechnik und Taktik standen Flammen und sehr viel Schweiß auf dem Programm.

Ein rein österreichischer Übungskurs fand vergangenen Woche bei der Firma Erha-Tec in Deutschland statt. Beim Lehrgang, organisiert von den Wehren aus der Schwechater Region, stand neben der notwendigen Theorie vor allem die Praxis in einer Rauchdurchzündungsanlage und einem feststoffbefeuerten Flashover-Container im Fokus.

Besonders beeindruckend war für die Teilnehmer, darunter auch Oberfeuerwehrmann Georg Vogl aus Wiener Neudorf im Bezirk Mödling, die Widerstandsfähigkeit der Ausrüstung sowie die eigenen physischen Belastungsgrenzen auszutesten: „Als nach einer Rauchgasexplosion, auch Backdraft genannt, die Flammen über unsere Köpfe schossen und der Druck die Containertüre öffnete, bemerkte ich erst, dass meine Schutzbekleidung zu rauchen begonnen hatte“, schildert Vogl.

Die Kosten von knapp 650 Euro pro Floriani wurden von den jeweiligen Feuerwehren übernommen. Eine Investition für zukünftige Einsätze, so die Verantwortlichen. Immerhin müssen die Handgriffe der Löschtrupps im Extremfall ja naturgemäß immer rascher und exakter erfolgen.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 25°
wolkenlos
8° / 24°
wolkenlos
13° / 26°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
5° / 24°
wolkenlos