08.09.2021 15:15 |

Schwer verletzt

Vollbremsung endete für Mountainbiker (39) fatal

Folgenschwerer Freizeitunfall am Dienstagabend im Tiroler Unterland: Ein 39-jähriger Belgier ist nahe der Duxer Alm bei Kufstein mit seinem Mountainbike gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Im Bereich eines Weiderostes habe er eine elektrische Viehschranke erst spät erkannt und für ein über den Weg gespanntes Kabel gehalten, berichtete die Polizei. Bei der Vollbremsung sei das Vorderrad seines Mountainbikes weggerutscht. Der Mann wurde über den Lenker geschleudert.

Hüttenwirt setzte Notruf ab
Der Sportler konnte noch selbstständig zur Duxer Alm gelangen, dort setzte der Hüttenwirt einen Notruf ab. Der Verunfallte wurde von der Bergrettung erstversorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Kufstein gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
12° / 22°
wolkig
11° / 20°
wolkig
10° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
wolkig
10° / 23°
wolkig