08.09.2021 09:35 |

Zwiegespalten

Billie Eilish: „Will Intimstes nicht preisgeben“

Billie Eilish ist nach eigenen Worten hin- und hergerissen in der Frage, wie viel Privates sie mit der Öffentlichkeit teilen soll. „Ich möchte nicht immer der Welt die intimsten Details aus meinem Leben preisgeben“, sagte die 19-Jährige dem britischen Rapper Stormzy im Gespräch für das britische Modemagazin „i-D“.

„Ich möchte nicht wirklich, dass Menschen alles über mich wissen, aber gleichzeitig möchte ich, dass Menschen sich gesehen und gehört fühlen können, wenn sie dieselben Dinge erlebt haben wie ich.“ Sie wolle anderen helfen, so die Sängerin. „Du kannst für Menschen sprechen, die keine Stimme haben. Doch es ist auch zwiespältig, weil du manchmal darüber auch nicht sprechen möchtest.“

„Mir tun Leute leid, die mich hassen“
Letztendlich schulde sie aber auch niemanden etwas, stellte sie klar. Auch wenn sie das Internet und Sachen wie Memes möge, sei es schwierig, weil sie sich dort ständig selbst über den Weg laufe. „Ich bin überall. Mir tun die Leute leid, die mich hassen, denn du kannst mich nicht vermeiden. Aber ich will nicht von jemandem, der keine verdammte Ahnung von mir hat, darüber lesen, dass Billie Eilish dies oder das tut“, klagte Eilish.

Eilish, die mehr als 90 Millionen Abonnenten bei Instagram hat, hat im Juli ihr zweites Album „Happier Than Ever“ veröffentlicht. Ihr Debütalbum, „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“, war im März 2019 erschienen, zu einem Welterfolg geworden und unter anderem mit mehreren Grammys ausgezeichnet worden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol