Publikum begeistert

Wieser: „Es werden noch viele Kultursommer folgen“

Im letzten Corona-Jahr mit viel Engagement von der Arbeiterkammer Niederösterreich quasi aus dem Boden gestampft, erfreute sich der Reichenauer Kultursommer in diesem Jahr an noch mehr Zulauf. Die Veranstalter setzten beim Grande Finale auf jüdischen Humor gepaart mit Wiener Schmäh: Roman Grinberg und Joesi Prokopetz begeisterten das Publikum im Parkhotel Hirschwang. Niederösterreichs Arbeiterkammer-Präsident Markus Wieser versprach: „Es werden noch viele Kultursommer folgen“.    

Mit einer Premiere der besonderen Art und bei traumhaftem Wetter ging Sonntagvormittag der Reichenauer Kultursommer zu Ende. Kabarettist und Songwriter Joesi Prokopetz und der bekannte jüdische Pianist und Entertainer Roman Grinberg standen zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne. Unter dem Titel „Aus dem Schtetl und aus der Großstadt“ gingen sie der Frage nach dem Verhältnis von Wiener Schmäh und jüdischem Humor auf den Grund. Als Dritte im Bunde begeisterte Tini Kainrath mit ihrem musikalischen Brückenschlag vom jüdischen Song-Klassiker „Oy Mame, bin ikh farlibt“ bis zu Karl Hodinas „I liassat Kirschen für die wachsn ohne Kern“ das Publikum.

Der Reichenauer Kultursommer der Arbeiterkammer Niederösterreich fand heuer bereits zum zweiten Mal im Parkhotel Hirschwang statt. Ursprünglich als Beitrag zur Unterstützung der Region und ihrer Beschäftigten nach der coronabedingten Absage der Festspiele Reichenau gedacht, soll der Reichenauer Kultursommer aufgrund des großen Erfolges nunmehr jedes Jahr über die Bühne gehen. „Leistbare Kultur selbst in dieser herausfordernden Zeit ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb wird der Reichenauer Kultursommer im Parkhotel Hirschwang auch 2022 stattfinden.“, so AK-Präsident Wieser in seiner Ansprache. Das Programm für 2022 soll noch heuer im Herbst präsentiert werden.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 25°
wolkenlos
9° / 24°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
7° / 23°
wolkenlos