05.09.2021 09:30 |

Kampf um European Tour

Steirer-Duo kann Golf-Geschichte schreiben

Auf die steirischen Golf-Pros Lukas Nemecz und Niklas Regner warten jetzt die Wochen der Wahrheit! Das Duo hat die European Tour vor Augen - nur mehr sechs Turniere stehen am Spielplan, ehe auf Mallorca das große Saisonfinale steigt. Nemecz geht als 20. der Challenge-Tour-Rangliste in den Endspurt, Regner liegt auf Platz 25. Die Top-20 bekommen die volle Tourkarte.

Lukas Nemecz and Niklas Regner können Geschichte schreiben! Das Duo greift im Saisonfinale nach der vollen Spielberechtigung für die European Tour! Gelingt das Husarenstück, dann würden erstmals zwei steirische Golf-Pros auf der großen Tour abschlagen. Österreichs Golf-Hochburg ist die Grüne Mark ja längst! Aushängeschild Matthias Schwab geht nächste Saison auf der PGA-Tour auf Birdie-Jagd, Sarah Schober mischt auf der LET mit, und nun stehen Nemecz und Regner vorm Aufstieg in Europas Eliteliga. Sechs Turniere stehen noch an, das Duo wird alle in Angriff nehmen.

„Fürs Tour-Finale in Mallorca bin ich bereits qualifiziert“, sagt Nemecz, der sich als 20. auf dem Schleudersitz befindet. Nur die Top-20 kriegen die volle Tourkarte. „Mein Ziel beim Endspurt? Spitzenergebnisse!“, so die Marschroute des Grazers, der 2016 ein Jahr ET-Luft schnupperte. Diese Woche pausierte „Luki“, am Donnerstag startet er in Deutschland in die Wochen der Wahrheit.

Ohne Stress nach oben
Da legt auch Niklas Regner - nach zweiwöchiger Auszeit - wieder los! Die Pause nach neun Turnieren seit Juni hat gutgetan. „Ich war am Berg und hab Schwarzbeeren gebrockt“, erzählt der Neo-Profi, der erst vor drei Monaten in die Challenge Tour einstieg und in der Geldrangliste auf Platz 25 liegt. Löst der Ennstaler gleich im ersten Jahr das ET-Ticket? „Wäre natürlich schon schön. Aber ich mach mir keinen Stress“, erklärt das ehemalige Ski-Ass. „Wenn ich’s mit dem Skisport vergleiche, bin ich jetzt auf Europacup-Ebene. Mittelfristig ist die European Tour das Ziel, langfristig die USA. Aber das ist Zukunftsmusik“, betont „Reggy“. Wohl nicht mehr lange, wenn er die Karriereleiter weiterhin mit dem gleichen Karacho emporklettert wie bisher.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 16. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 23°
starke Regenschauer
17° / 22°
starke Regenschauer
15° / 24°
einzelne Regenschauer
18° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 19°
Regen