Junge fordern Teilzeit

Personalmangel verschärft sich in Pflegeheimen

Salzburg
04.09.2021 19:00
Der Pflegenotstand betrifft nicht nur die Spitäler – auch in den Seniorenwohnhäusern ist der Personalstand knapp. Die Pandemie hat die Situation zwar verschärft, sie ist jedoch nicht der einzige Grund für den Mangel an Arbeitskräften. Auch Pensionierungen und die Einstellung der Jungen spielen eine Rolle.

Für den Fachkräftemangel im Pflegebereich gibt es viele Gründe: So spielen Pensionierungen, pflegebedürftigere Bewohner und auch die jungen Mitarbeiter eine Rolle. „Die, die jetzt in Pension gehen, besetzen meist Vollzeitstellen. Es ist aber oft so, dass junge Arbeitskräfte nur mehr Teilzeit arbeiten wollen“, erklärt Michaela Schrumpf, Vorsitzende des Vereins „Seniorenheime Salzburg“.

Doch nicht nur das Personal, auch die Bewohner der Häuser haben sich verändert. „Mittlerweile kommen die Senioren später zu uns. Das heißt, dass sie schon eine hohe Pflegestufe haben und mehr Betreuung brauchen“, erklärt Schrumpf.

Bei einigen Seniorenwohnhäusern ist der Personalmangel sogar so ausgeprägt, dass Betten nicht belegt werden können – weil die Mitarbeiter zur Betreuung fehlen. Verschärft wird die Situation durch viele, coronabedingt verschobene, Operationen beim Personal. „Normalerweise teilen sich Kur- und Reha-Aufenthalte beim Personal besser über das Jahr auf“, sagt Schrumpf.

Übrigens: Zurzeit haben viele Seniorenwohnhäuser Aufnahme-Kapazitäten. „Die strengen Besuchsregeln haben wohl einige abgeschreckt“, sagt Schrumpf. Sie ist sich aber sicher, dass sich das bis zum Herbst wieder normalisieren wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele