„Wir gehen im Guten“

Liebes-Aus! Laura und Marcel Hirscher trennen sich

Sport-Mix
01.08.2021 20:00

Liebes-Aus nach zwölf Jahren! Ski-Superstar Marcel Hirscher bestätigte der „Krone“ die Trennung von seiner Langzeit-Partnerin Laura: „Wir gehen in gutem Einvernehmen auseinander und bitten jetzt, unsere Privatsphäre zu respektieren“, so der inzwischen pensionierte Sportler.

Seit Wochen pfiffen es in Salzburg die Spatzen von den Dächern. Bei unserem Ski-König Marcel Hirscher und seiner Laura kriselt es. Die „Krone“ erfuhr, dass diese Gerüchte rund um die zweifachen Eltern leider nicht nur Gerüchte sind. Und erhielt nun von Marcel die offizielle Bestätigung: „Wir gehen in gutem Einvernehmen auseinander. Der Rest ist Privatsache. Und Laura und ich bitten, diese Privatssphäre auch zu respektieren.“

Zum Durchklicken: Die besten Bilder von Laura und Marcel Hirscher!

Während der gesamten Märchen-Karriere Hirschers war Laura an seiner Seite gewesen. „Sie hat mich als Nobody kennengelernt. Sie ist mit mir den gesamten Weg gegangen. Ohne Laura würde es all diese Kugeln und Medaillen nicht geben“, hob Marcel stets die Bedeutung seiner Partnerin hervor. Die er im gemeinsamen Freundeskreis kennenlernte.

Zwölf Jahre ein Paar
2009 wurde man ein Paar, 2018 gaben sich die beiden auf Ibiza das Ja-Wort. Wenige Monate nach Marcels Doppel-Olympia-Gold. Wir hoffen, dass er bald wieder in alter Frische angreifen kann. Körperlich und auch privat.

Nach Beinbruch nächster Bruch
Für Marcel ist es quasi der nächste Bruch nach seinem Beinbruch. Aktuell kämpft Hirscher ja mit den Folgen seines heftigen Motorrad-Abflugs bei der Hard-Enduro-Rallye „Red Bull Romaniacs“, bei dem er sich ja u.a. das linke Bein brach. Auf Instagram hinterließ er seinen Fans eine Video-Botschaft aus dem Krankenhaus in Salzburg plus ein verschraubtes Bein. Er sei noch vor Ort versorgt und schon erfolgreich operiert worden, erklärte Hirscher.

In Pension „viel stressiger“
Abschrecken will sich Hirscher von dem Unfall jedenfalls nicht lassen. Nächstes Jahr will er wieder am Start sein. Und gegenüber der „Krone“ meinte er erst vor Kurzem schmunzelnd: „In der Pension ist‘s viel stressiger für mich.“ Von Ruhestand im klassischen Sinn kann also keine Rede sein.

Marcel Hirscher stürzte bei den „Red Bull Romaniacs“ und zog sich einen Beinbruch zu. (Bild: Red Bull Contentpool, Instagram.com/marcel__hirscher)
Marcel Hirscher stürzte bei den „Red Bull Romaniacs“ und zog sich einen Beinbruch zu.
(Bild: Red Bull)

Marcel Hirscher ist der erfolgreichste Skifahrer, den Österreich je hervorgebracht hat. Ein Streifzug durch die Liste seiner Erfolge:

  • zweimal Olympia-Gold (beide 2018 in Pyeongchang)
  • einmal Olympia-Silber (2014 in Sotschi)
  • siebenmal WM-Gold
  • acht Gesamt-Weltcupsiege
  • sechsmaliger Gewinn des Riesentorlauf-Weltcups
  • sechsmal Gewinn des Slalom-Weltcups
  • 67 Riesentorlauf-Weltcup-Siege (31 im Riesentorlauf, 32 im Slalom, 1 im Super-G, 1 im Parallel-Event, 2 im City-Event)
  • sechsmal Österreichs Sportler des Jahres (2012, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019)

Bilder einer einzigartigen Karriere: So gut war Marcel Hirscher

Ein Comeback auf Skiern hat Hirscher nach dem Rücktritt 2019 bisher immer - zum Leidwesen vieler Fans - ausgeschlossen. Ob ein Liebes-Comeback mit Laura denkbar ist?

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele