Begehrt und teuer

Luxusimmobilien an Bergen und Seen

Vorarlberg
28.07.2021 18:55

Die Hauptkulissen für ein perfektes Ambiente, in dem Luxusimmobilien entstehen und auch vermögende Käufer finden, bilden immer noch Schnee, Wasser und Kultur. Besonders begehrte Objekte finden sich nach Angaben des Franchiseunternehmen für Immobilienmakler RE/MAX in Lech/Zürs sowie am Bodensee.

Die Pandemie wirkte sich zuletzt auch auf den Immobilienmarkt aus: Destinationen mit Outdoor-Freizeitvergnügungen für Einzelne waren zuletzt im Vorteil gegenüber jenen, die in der Vergangenheit mit großen Menschenansammlungen gepunktet hatten. Nach wie vor begehrt ist neben Kitzbühel, Ischgl und Zell am See aber auch Lech. Eine Nachfrage wie nie zuvor gibt es rundum die Kärntner Seen, die Gewässer im Salzkammergut und am Bodensee.

In den hochpreisigen Landeshauptstädten Salzburg, Innsbruck, Bregenz und Wien waren neben den Zentrumslagen die Grünlagen die begehrtesten und damit teuersten Plätze in Österreich. Der Preis für ein Einfamilienhaus der Luxusklasse lag 2020 bei mindestens 800.000 Euro, für eine Luxuswohnung bei mindestens 510.000 Euro. Für eine Luxusdachgeschoßwohnung musste mindestens eine Million berappt werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
10° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 21°
leichter Regen
12° / 20°
einzelne Regenschauer
12° / 21°
leichter Regen



Kostenlose Spiele