26.07.2021 07:47 |

Bauboom-Kritik

„Investoren von außen verstehen unser Land nicht“

Die Begehrlichkeiten diverser Bauherren am schönen Süden der Steiermark wird größer - unser Bericht dazu, wonach sich aber auch die Bevölkerung zu Widerstand formiert, hat für Wirbel gesorgt. Die „Arge Natur Respekt“ geht davon aus, dass 220 Chalets im Aufbau sind. Und fragt: „Wie viel Tourismus verträgt unser Land?“

Aktuellstes Großprojekt ist das „Ratsch Resort“, welches mit ganzjährig geführtem Restaurant und Greißlerei mit guten heimischen Produkten auch vom Grossauer-Gastroclan geplant wird - „da hat wenigstens die Bevölkerung auch was davon. Ganz schlimm sind Zweitwohnsitze, die niemandem hier was bringen“, ist eine Reaktion darauf.

Aber grundsätzlich kamen zum Bauboom in der Südsteiermark auf krone.at viele Kommentare, wie: „Die Zerstörung der Natur wird dafür in Kauf genommen. Den Menschen ist nicht mehr zu helfen. Geld und Gier bestimmen das Denken.“ Oder: „Und der Ausverkauf geht weiter, es wird dann so wie in den Skigebieten sein, dass sich die Normalbevölkerung in dieser Region das Wohnen nicht mehr leisten kann.“

Eine scharfe Kritikerin des Baubooms ist auch Brigitte Rupp von der „Arge Natur Respekt“: „Wo man hinschaut wird gebaut, vorwiegend im Freiland. Der Flächenwidmungsplan lässt ja offenbar alle möglichen Lücken offen“, sagt die Ehrenhausenerin, die auch recherchiert hat: „Ich hab das jetzt mal hochgerechnet und komme auf 220 Chalets, die entlang der Weinstraße fertig oder in Planung sind.“

Zitat Icon

"Wie viel Tourismus verträgt die Südsteiermark?"

Brigitte Rupp von der „Arge Natur Respekt

Sie sieht auch die Betreiber kritisch: „Investoren von außen haben die Gegend Südsteiermark nicht erfasst und verstehen nicht, was sie ausmacht.“

Die Steirerin, die sich als aktive „Aufweckerin“ sieht, wirft auch die Frage auf: „Wie viel Tourismus verträgt die Südsteiermark? Dazu gibt es ja keine einzige Erhebung.“

Christa Blümel
Christa Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 25°
wolkenlos
8° / 23°
wolkenlos
9° / 24°
heiter
10° / 23°
heiter
10° / 23°
heiter