22.07.2021 10:45 |

Doppelt so hoch

Gratis PCR-Tests sollen Infektionswelle brechen

Nach dem Covid-Fall bei den Salzburger Festspielen ist die Anzahl der Kontaktpersonen nun fix – darüber ob und wie viele sich auch infiziert haben, hat die Behörde aber keinen Überblick. Während Salzburgs Inzidenz weiter explodiert, versucht das Land mit kostenlosen PCR-Tests und Kontrollen gegenzusteuern.

Die Gesundheitsbehörde zählt 44 Kontaktpersonen nach dem Covid-Fall bei der Jedermann-Premiere der Festspiele, alle wurden einem PCR-Test unterzogen. Darüber, ob und wie viele Infektionen aus dem Positiv-Fall entstanden sind, hat die Behörde jedoch keinen Überblick mehr. So seien die Kontaktpersonen aus verschiedenen Nationen und Bundesländern und deswegen auch an die jeweiligen Ämter übergeben worden, hieß es von der Stadt Salzburg.

Währenddessen steigen Salzburgs Infektionszahlen weiter rasant. So lag die 7-Tage-Inzidenz am Mittwoch bei 61,4 – und damit ist sie mehr als doppelt so hoch wie der Österreich-Wert, der bei 26,8 liegt.

Um gegenzusteuern, soll es kostenlose PCR-Tests geben. Einerseits plant das Land ab Freitag Gurgel-PCR-Tests in den Teststraßen und andererseits bieten Salzburger Apotheken in Zukunft gratis PCR-Tests an. Wann das realisiert werden kann, war am Mittwoch noch nicht klar.

Kontrollen müssen wirklich stattfinden
Zusätzlich zu den verpflichtenden PCR-Tests für alle ungeimpften Liebhaber der Nachtgastronomie kündigte das Land Salzburg außerdem verstärkte Kontrollen der 3G-Regeln. So müsse sichergestellt werden, dass der 3G-Nachweis auch wirklich kontrolliert wird. Denn die jüngsten Ereignisse würden zeigen, was passiert, wenn das nicht der Fall ist, hieß es dazu vom Land.

Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol