FP: Grüne gegen Kunst

Förderstreit: Kunst-Galerie-Waldviertel droht Aus

Das hatte sich Jimmy Moser von der Kunst- Galerie-Waldviertel in Waidhofen an der Thaya ganz anders vorgestellt: 1000 anstelle von 5000 Euro erhält sein Innenstadt-Kulturprojekt. Damit droht das Ende.

Zwei Jahre lang bekam die Galerie am Hauptplatz öffentliche Gelder; von der Stadt jeweils 2500 Euro. „Obwohl wir heuer mehr Programm vor allem für das 850-Jahre-Stadt-Jubiläum bieten, gibt es statt mehr plötzlich weniger“, ist Moser entrüstet. Alle Mandatare, inklusive VP-Bürgermeister Josef Ramharter und Grün-UBL-Kulturstadtrat Herbert Höpfl, sprechen von einem guten und ansprechenden Projekt. Aber: Höpfl brachte in der Gemeinderatssitzung einen Dringlichkeitsantrag ein, 1000 Euro zu fördern. FP-Stadtrat Gottfried Waldhäusl, der im Vorjahr noch meinte, das letzte Mal einer derart hohen Subvention zuzustimmen, brachte wegen Jubiläum und guter Arbeit den Gegenantrag auf zumindest 3000 Euro ein. Mit FP- sowie SP-Fürstimmen blitzte der Antrag an VP und Grünen ab. VP-Gemeinderat Johannes Stumvoll enthielt sich der Stimme, hinter vorgehaltener Hand spricht man von Fraktionszwang in der VP.

Galerist glaubt nicht an Fortbestand
Moser ist verzweifelt und glaubt nicht mehr daran, genügend Geld aufstellen zu können. „Meine Frau unterstützt mit ihrer Firma die Galerie, auch ich werde versuchen, weitere Gelder aufzutreiben und mit Einsparvorschlägen zu helfen“, sagt der Neo-Stadtchef. Höpfl: „Ich habe selbst gern mitgearbeitet. In Pandemiezeiten müssen wir alle den Gürtel enger schnallen. Aber bei Jimmy gibt es immer nur Vollgas und sonst leider gar nichts!“

René Denk
René Denk
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
9° / 15°
stark bewölkt
9° / 16°
stark bewölkt
7° / 16°
wolkig
8° / 16°
stark bewölkt
6° / 13°
stark bewölkt