Fahndung in Grein

Einbrecher weckten Schlafenden auf und flüchteten

Ein bisschen zu laut waren Einbrecher am frühen Donnerstagmorgen. Sie weckten einen Mühlviertler, der das Duo dann überraschte und verjagte. Das Duo hatte es auf Bargeld in Firmen abgesehen.

Zwei unbekannte Täter brachen am Donnerstag zwischen 4.50 und 5.15 Uhr in vier Geschäfte im Stadtgebiet von Grein ein, indem sie jeweils die Eingangstüre mit einem größeren Schraubenzieher aufzwängten. Beide Täter trugen Gesichtsmasken, sowie Kapuzen und Kappen. Ein Täter war bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke mit einem roten Streifen an der Rückseite der Kapuze, sowie seitlich unter den Armen. Dazu trug er eine schwarze Jogginghose und hellgraue Schuhe mit schwarzen Kappen, sowie eine schwarze Schirmkappe. Der zweite Täter trug einen schwarzen Sweater mit einem gelb-grünen Logo; dazu eine hellgraue Jogginghose mit dunkelgrauen Sportschuhen und weißer Sohle, sowie eine graue Schirmkappe.

Zwei Fluchtwagen
Ein Zeuge wurde durch Geräusche im darunterliegenden Geschäft geweckt und schaute nach - dabei überraschte er die beiden Täter, die daraufhin zu Fuß Richtung Donaulände flüchteten. Dort stiegen sie in zwei Pkw und flohen Richtung St. Nikola. Bei den darauffolgenden Ermittlungen wurde ein weiteres Einbruchsobjekt bekannt. Aus einer unversperrten Lade entnahmen die unbekannten Täter Tageslosungen im vierstelligen Bereich und verließen das Objekt wieder durch das Einstiegsfenster. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Grein unter der Telefonummer 059133 4323.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol