Bürger gegen Pläne

Logistik-Zentrale als „Bedrohung im Ort“

Niederösterreich
02.07.2021 17:00
Große Aufregung herrscht um eingereichte Pläne für ein Logistikzentrum im Vösendorfer Teil der Brunner Heide im Bezirk Mödling. Bis zu 100 Lkw-Fahrten könnten die Ruhe künftig gehörig stören, deshalb steigen Bürger gegen das Vorhaben auf die Barrikaden: „Das Projekt ist eine verkehrstechnische Bedrohung im Ort.“

Seit den 80er-Jahren gibt es im Bereich der Brunner Heide in Vösendorf die Widmung für ein Betriebsgebiet. Eine Bausperre soll die damalige SP-Ortsregierung sogar verstreichen haben lassen. Jetzt liegt laut Anrainern die Einreichung für ein Logistikzentrum auf dem Tisch.

Auf Anfrage der „Krone“ bestätigt VP-Bürgermeister Hannes Koza die Pläne in der Gemeinde und erklärt: „Ich kämpfe seit Monaten darum, das Logistikzentrum samt Hunderter Lkw-Fahrten zu verhindern. Ich bin im ständigen Kontakt mit dem Eigentümer der Rainer-Gruppe“, erklärt Koza.

Sind auch andere Interessenten dabei?
Aktuell scheinen der Politik aber die Hände gebunden zu sein. Die Bebauung dürfte nämlich rechtlich vollkommen zulässig sein, nun gehe es aber um „Schadensminimierung“. Laut Insidern dürfte es neben dem geplanten Logistikzentrum nämlich auch noch andere Möglichkeiten beziehungsweise Interessenten geben. Vermeintliche Deals im Hintergrund will aber noch keiner bestätigen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele