01.07.2021 06:00 |

Staffel 2, Folge 3

Es geschah am hellichten Tag

Beim beliebten „Krone-Verbrechen“-Podcast gibt es neue Folgen: Martina Prewein (Kronen Zeitung) und Mischa Kronenfels (Kronehit-Chefredakteur) entführen Sie akustisch in die Welt aufsehenerregender Kriminalfälle. In dieser Folge das bislang ungelöste Rätsel rund um das mysteriöse Verschwinden von Mirko aus Wien in 1995. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

1995 verschwand der damals 16-jährige Mirko spurlos. Der Musterschüler hatte davor einen Abschiedsbrief geschrieben und darin seinen Selbstmord angekündigt. Aber weder seine Familie, noch die Polizei glaubte jemals an einen Suizid des Wieners. Denn vieles spricht dafür, dass er sich einst abgesetzt und in einem anderen Land unter falschem Namen ein neues Leben begonnen hat. „Ich gebe die Hoffnung nicht auf“, sagt seine Mutter, „dass mein Sohn irgendwann zu mir zurückkommt.“

Holen Sie sich Ihr gratis „Krone-Verbrechen“-Podcast-Abo überall wo es Podcasts gibt und versäumen sie keine neue Episode mehr. 

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung