22.06.2021 11:58 |

Suchtgifthandel

Zwei Dealer im Pongau hatten 20 Abnehmer

Mitte April wurden ein 34-jähriger Österreicher und ein 26-jähriger Serbe festgenommen, nachdem gegen die beiden seit Anfang des Jahres Ermittlungen wegen des florierenden Handels im Pongau mit illegalen Suchtmitteln wie Kokain, Heroin und Cannabiskraut gelaufen waren. Mittlerweile forschten die Beamten 20 Suchtgiftabnehmer aus.

Der Bezirkskriminaldienst St. Johann im Pongau führte nach einem Hinweis seit Anfang Jänner 2021 Ermittlungen gegen die beiden Verdächtigen, die Mitte April nach der Rückkehr einer Beschaffungsfahrt von Wien nach Salzburg im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofes festgenommen werden konnten. Im Rucksack eines der beiden Beschuldigten fanden die Beamten 150 Gramm Heroin vor und stellten das Suchtmittel sicher.

Im Zuge der anschließenden von der Staatsanwaltschat Salzburg angeordneten Hausdurchsuchungen der Wohnungen der beiden Beschuldigten im Pongau stellten die Beamten neben illegaler Suchtmittel auch Utensilien zum Abwiegen, Verpacken und Herstellen des Suchtgiftes sicher. Zudem konnten Bargeld, eine Gasdruckpistole und IT-Geräte sichergestellt werden.

Die beiden Beschuldigten stehen im Verdacht, zumindest seit September 2020 bis zur Festnahme Mitte April 2021 im gemeinsamen Zusammenwirken einen florierenden Suchtgifthandel im Bezirk St. Johann im Pongau betrieben zu haben. Bislang forschten die Beamten 20 Suchtgiftabnehmer aus. Aufgrund der Ermittlungen sowie Zeugenaussagen organisierte der 25-jährige Serbe die Ankäufe zwischen den bislang unbekannten Dealern in Wien und seinem 34-jährigen österreichischen Komplizen. Der 34-jährige führte die Beschaffungsfahrten von Wien in den Pongau durch. Der 25-jährige Serbe steht im Verdacht, seit zumindest Anfang 2015 bis Mitte April 2021 ca. 1,2 Kilogramm Heroin angekauft und gewinnbringend in den Verkehr gesetzt zu haben. Beide sitzen derzeit in der Justizanstalt Salzburg in Untersuchungshaft.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol