21.06.2021 19:34 |

Unterkärnten

Großbrand auf einem Bauernhof mitten im Ort

Insgesamt elf Feuerwehren mit 150 Mann rückten am Montagabend zu einem Wirtschaftsgebäude-Brand nach Rinkenberg bei Bleiburg aus. 

Bereits nach gut einer Stunde gelang es den eingesetzten Feuerwehren, den Brand mitten im Ort unter Kontrolle zu bringen. „Ein Übergreifen der Flammen wurde verhindert. Das Wirtschaftsgebäude brannte jedoch völlig aus“, schildert Sandro Turk vom Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt.

In der Scheune befanden sich mehrere Gerätschaften sowie Heu. Es wurden keine Tiere verletzt. Der Sachschaden soll jedoch erheblich sein.

Die Ermittlungen zur genauen Brandursache werden von der Polizei übernommen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol