21.06.2021 08:00 |

Hinweise erbeten

Irrer Tierhasser macht Jagd auf hilflose Störche

Traurige Nachrichten von der Storchenstation im steirischen Tillmitsch: Vier ihrer Schützlinge sind spurlos verschwunden, einer wurde später mit abgetrenntem Kopf aufgefunden. Erst kürzlich waren zwei der Vögel vergiftet worden! Wer ist der irre Täter? Die „Kronen Zeitung“ setzt eine Ergreiferprämie von 1000 Euro aus!

Helmut Rosenthaler kümmert sich seit vielen Jahren aufopfernd um Störche, die verletzt oder halb verhungert aufgefunden werden, päppelt seine Schützlinge mit viel Herzblut auf. Und obwohl der Storch ein tierischer Sympathieträger ist, hat der „Storchenvater“ oft genug mit Gegnern seiner Arbeit zu kämpfen. „,Wir werden den Bestand schon dezimieren’, ist mir schon angedroht worden“, ist der Steirer entsetzt.

Für ihn völlig unverständlich, „zumal das ja kein Hobby ist, sondern Tierschutz in Verbindung mit Artenschutz mit Unterstützung der Behörden“. Jetzt dürfte ein Tierhasser besonders brutal zugeschlagen haben: Vier Schützlinge verschwanden spurlos von einer Wiese, auf der sie kürzlich angesiedelt wurden: „Davon ein Paar, das sich zum Brüten niedergelassen hat. Es gibt keinen einzigen natürlichen Grund, warum die weg sein sollten.“

Tier mit abgetrenntem Kopf gefunden
Zumal wenig später ein Tier mit abgetrenntem Kopf gefunden wurde! Zwei weitere Tiere wurden kürzlich vergiftet. Und aus Stattegg wurde ein Storch nach Tillmitsch gebracht, dem in einer Falle der Schnabel abgeschlagen worden ist! Er wird nicht überleben. Und immer, immer wieder fragt man sich, was das für Menschen sind, die hilflosen Tieren Schreckliches antun.

Zitat Icon

"Man muss alles daran setzen, Tierquäler ausfindig zu machen. Die Strafen gehören auch erhöht."

Maggie Entenfellner, Leiterin der "Krone"-Tierecke

Die „Krone“-Tierecke hat die gestellte Ergreiferprämie jetzt um 1000 auf 1500 Euro erhöht. Hinweise bitte an die Polizei!

Christa Blümel
Christa Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
heiter
18° / 32°
einzelne Regenschauer
17° / 30°
wolkig
17° / 26°
einzelne Regenschauer