43 Florianis halfen

Gleich zwei Schlauchboote kenterten auf der Mur!

Steiermark
12.06.2021 16:46

Gleich zwei Schlauchbootunfälle passierten heute auf der Mur - und sie hätten noch viel dramatischer ausgehen können! Die beiden Boote kenterten unabhängig voneinander bei der Einmündung des Laßnitzbaches, eine Suchaktion nach einer danach vermissten Person musste durchgeführt werden. Ein 16-Jähriger wurde verletzt.

Heute genau zu Mittag fuhren zwei Wiener - 35 und 46 Jahre alt - mit dem Schlauchboot in Kajakform die Mur flussabwärts. Im Bereich der Einmündung des von rechts einfließenden Laßnitzbaches (etwa 1300 Meter unterhalb des Kraftwerkes Murau) befindet sich eine Verengung des Flussbetts. Dieses Hindernis konnte von den beiden Männern nicht mehr überfahren werden. In weiterer Folge trieben der 46-Jährige und das Boot etwa 600 Meter ab. Der Wiener konnte sich auf eine Sandbank retten. Da er seinen Begleiter aber nirgends mehr entdeckte, kehrte er Richtung Unfallstelle zurück und setzte einen Notruf ab.

Der 35-Jährige dürfte etwa 1200 Meter  weit abgetrieben sein und konnte bei der Gestüthofbrücke ans Ufer schwimmen. Gegen 13 Uhr konnte der Mann von Beamten aufgefunden werden. Beide Männer blieben unverletzt.

Während Suchaktion im Gange war passierte zweiter Unfall

Gegen 12.30 Uhr kam ein 52-Jähriger, ebenfalls aus Wien, auf die Beamten zu und teilte ihnen mit, dass er soeben mit seinem 16-jährigen Sohn in einem Schlauchboot und seinem 56-jährigem Freund in einem zweiten Schlauchboot einen Unfall gehabt hätte. Wenig später kam der Jugendliche mit Verletzungen unbestimmten Grades über die Murböschung. Er wurde ins LKH Stolzalpe gebracht. Der 56-Jährige meldete sich in weiterer Folge bei dem 52-Jährigen und teilte diesem mit, dass er ans Ufer schwimmen konnte und unverletzt sei. Die Personen dürften ebenfalls bei der Einmündung des Laßnitzbaches gekentert sein.

Die Freiwilligen Feuerwehren Murau, St. Georgen und Katsch an der Mur standen mit insgesamt 43 Kräften im Einsatz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele