In Linz

Vater verpfiff Ex-Freund der Tochter als „Kiffer“

Aus väterlicher Eifersucht - oder war es Sorge - verpfiff ein Linzer den Ex-Freund seiner Tochter als Drogenzüchter bei der Polizei.

Ein 48-jähriger Linzer zeigte am 12. Juni 2021 eine Drogenplantage in der Wohnung des 37-jährigen Ex-Freundes seiner Tochter an. In einem Nebenraum in der Wohnung konnte die Polizei eine professionell eingerichtete Zuchtanlage sowie sechs Marihuana-Pflanzen finden.

Festnahme zur „Beruhigung“
Die 24-jährige Bewohnerin war aufgebracht, zeigte den Beamten jedoch weiteres Suchtgift. Nachdem sie sich nicht beruhigte und mehrmals wegen ihres aggressiven Verhaltens abgemahnt worden war, musste die 24-Jährige schließlich festgenommen werden. Sie wurde ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 04. August 2021
Wetter Symbol