09.06.2021 12:33 |

Neuer Luxusschuh

Nicht schön, aber teuer: Stöckelschuh-Crocs

Der neue Luxusschuh ist hinten offen, hat einen Halteriemen, der ursprünglich für Seefahrer gedacht war und vorne viele Löcher, damit Luft reinkommt. Flach nennt man das Crocs. Mit Stöckel auch, nur dass der Schuh um einiges teurer ist. 

So richtig schön sind Crocs nicht, seien wir ehrlich. Crocs mit Heels auch nicht. Die wurden gerade von Balenciaga in Zusammenarbeitet mit dem Plastik-Clogs-Erzeuger Crocs präsentiert und sollen laut der Schätzung von CNN um die 800 Euro kosten, obwohl noch kein Preis bekannt gegeben wurde. 

Plötzlich Stiletto
Für die Luxusversion des beliebten und Schuhs wurde er mit einem Stöckel, der an einen Schreibtischplatten-Fuß erinnert, in einen Stiletto verwandelt. 

Anstelle des ikonischen Krokodil-Logos auf den Nieten des Schuhs stempelt die Designermarke ihr Logo darauf. Auf bunte Farben wurde offenbar verzichtet. In den sozialen Medien kursieren lediglich grüne und schwarze Modelle. 

Die Kooperation kommt für viele nicht überraschend. Crocs gilt als einer der Gewinner der Coronavirus-Pandemie, weil die gemütlichen Schuhe in dieser Zeit reißenden Absatz fanden. Die Anteile an dem 2002 gegründeten Unternehmen erreichten letzte Woche laut New York Post ein Allzeithoch und der Umsatz stieg allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2021 auf 460 Millionen US-Dollar.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol