09.06.2021 07:38 |

„Es gehört zu mir“

Schlieri: Neugier auf Fotos und Menschen dahinter

Worauf sich der Skispringer Gregor Schlierenzauer als Jury-Mitglied beim gestern gestarteten Projekt „Behindertensport im Fokus“ besonders freut.

Die Österreichische Nationalbibliothek in Wien war der Schauplatz für den Start eines ganz besonderen Projekts – Behindertensport im Fokus! Dabei handelt es sich um einen bis 31. Juli 2022 laufenden Fotowettbewerb des Österreichischen Behindertensportverbands. In den Kategorien Bewegung, Emotion und Reportage warten Geld- und Sachpreise (u. a. eine Leica-Kamera). Alle Informationen zur Teilnahme gibt es auf behindertensportimfokus.at.

Ein Mitglied der hochkarätig besetzten Jury ist Skispringer Gregor Schlierenzauer. Der leidenschaftliche Hobby-Fotograf sagt: „Ich bin mega gespannt auf die Bilder und vor allem die Menschen dahinter.“ Ein guter Freund von ihm ist Simon Wallner, der seit einem Motorradunfall im Rollstuhl sitzt und bei den Paralympics 2018 als Monoskifahrer dabei war.

Gregor ist auf dem linken Ohr seit der Geburt taub: „Ich habe damit auch negative Erfahrungen gemacht. Es gehört zu mir. Ich bin in Ordnung, so, wie ich bin. Am Ende des Tages ist jeder ein Mensch, der höchsten Respekt verdient. Das gehört noch viel mehr in der Gesellschaft verankert.“

Neben Profi-Fotografen wie Philipp Horak und Niklas Stadler ist Katrin Neudolt (oben im Bild) ein weiteres Jury-Mitglied. Die Badminton-Spielerin ist gehörlos, sagt: „Durch meine Behinderung bin ich ein visueller Mensch. Ich kann mit Fotos Emotionen transportieren. Wenn ein Bild das ausdrückt, was ich gefühlt habe, ist es für mich gelungen.“

Matthias Mödl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten