31.05.2021 06:57 |

Will Filter in Schulen

Mückstein: Tests bleiben über Sommer gratis

Mit steigender Impfrate sinkt die Nachfrage nach Corona-Tests. Vorarlberg hat wegen seiner hohen Durchimpfungsrate deshalb damit begonnen, das Angebot einzuschränken - früher oder später folgt wohl ganz Österreich. Für Impf-Unwillige könnte dies das Aus der Gratistests an jeder Ecke bedeuten. Der Gesundheitsminister beruhigt vorerst: Die nächsten Monate noch sollen die Corona-Tests weiterhin kostenlos sein. 

„Testen bleibt jedenfalls über den Sommer gratis“, sagte Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) am Sonntagabend in der ORF-Diskussionsrunde „Im Zentrum“. Bereits zuvor war im Gesundheitsministerium betont worden, dass es auch weiterhin genügend Testangebote gratis geben werde - dann aber wohl nicht mehr an jeder Ecke.

Schulen mit Luftfiltern ausstatten
Beim von der Regierung angekündigten Zeitplan, bis Ende Juni allen Impfwilligen die erste Dosis verabreichen zu wollen, bleibt Mückstein trotz Zweifeln einzelner Bundesländer: „Das ergibt sich aus den nach Österreich gelieferten Impfstoffdosen.“ Die zuletzt noch zur „impfbaren Bevölkerung“ hinzugekommenen Zwölf- bis 15-Jährigen werde man aber erst im Juli und August impfen können, so Mückstein. Der Gesundheitsminister wäre außerdem dafür, die Schulen mit Luftfiltern auszustatten: „Ich bin dafür, das ist eine gute Idee.“

Virologin: Impfung gegen Corona wird ähnlich wie bei Grippe verlaufen
Die Virologin Dorothee Von Laer geht davon aus, dass das Coronavirus dauerhaft bleiben und wie die Grippe jährlich zu schweren Atemwegserkrankungen führen wird: „Wie man gegen die Grippe im Herbst impft, wird man auch gegen Corona im Herbst impfen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol