Burak-Rufe in Lille

PSG-Albtraum: Der arme Norden feiert in Frankreich

Lille aus dem armen Norden krönte sich überraschend zum neuen Meister Frankreichs. PSG zum zweiten Mal in den letzten acht Jahren entthront. Mit Kylian Mbappé dürfte aber ein großer Name im PSG-Trikot bleiben und zu neuen Serien beflügeln.

Der Pariser Albtraum

Auf dem Hauptplatz in Lille wurde die Nacht zum Tag gemacht. Tausende feierten den neuen Meister, skandierten „On est champion“ oder „Burak“, also den Vornamen von Yilmaz: Der Stürmer wurde mit 16 Ligatoren samt dem 2:0 beim finalen 2:1-Sieg in Angers zum Gesicht des Märchens.

Eines, das auch Coach Christophe Galtier schrieb - er formte aus einer (im Vergleich zu Paris) No-Name-Truppe ein eingeschworenes Erfolgsteam. Oder Rudel - denn Lilles Wappentier sind Doggen. „Ich liebe meine Jungs. Sie haben großartigen Charakter und eine tolle Leistung gezeigt. Unglaublich!“ Nur drei Niederlagen für die 21 eingesetzten Spieler (so wenig wie bei keinem anderen Klub) sprechen Bände. „Es ist ein Titel der Arbeit und Solidarität“, so Kapitän Jose Fonte. „Einer für ganz Nordfrankreich. Leute, die viel arbeiten.“

Seitenhieb Richtung Paris?
War’s ein Seitenhieb in Richtung Paris? Eher nicht. Aber es passte zum Bild, dass Lille und nicht die Pariser Millionen-Truppe, die oft abgehoben wirkt, den Titel holte. Dass PSG nach 2013 durch Montpellier mit Giroud und nach 2017 durch Monaco mit Mbappé entthront wurde.

Letzterer, zum dritten Mal in Folge Torschützenkönig (27), soll unbedingt gehalten werden, für eine neue Titelserie in der Hauptstadt sorgen. Denn nur Pokalsieger, das ist für PSG wie ein Albtraum.

Christian Mayerhofer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)