17.05.2021 16:30 |

Kinder geplant

Prinzessin Beatrice: Ein Familiennest muss her

Prinzessin Beatrice ist auf der Suche nach einem großen Haus für sich und ihre Familie. Die 32-Jährige und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi leben im Augenblick noch in einer Vier-Zimmer-Wohnung im St. James Palace.

Nun ist das Paar jedoch auf großer Haussuche in und um die Cotswolds, berichtet „Bang“. Anfang des Monats besichtigten Beatrice und Edoardo - der mit seiner früheren Partnerin Dara Huang den Sohn Wolfie hat - ein Anwesen in Oxfordshire, das mit einer „Party-Scheune“ und einem Swimmingpool aufwartet und für rund 3,5 Millionen Euro zum Verkauf steht, heißt es.

Gemeinsame Kinder geplant
Ein Insider sagte der Zeitung „Mail on Sunday“: "Die Besitzerin war sehr aufgeregt, dass Bea da war, obwohl sie versuchte, es geheim zu halten." Das Paar soll „scharf“ darauf sein, ein Angebot für das Anwesen abzugeben und würde dann in der Nähe einer Reihe von Freunden wohnen, darunter Model Kate Moss und Sängerin Ellie Goulding.

Und wenn sich das Paar erst einmal in seinem neuen Zuhause eingelebt hat, glauben Nahestehende des Paars, dass sie gemeinsame Kinder planen werden. „Edo ist scharf darauf, Wolfie einen Bruder oder eine Schwester zu schenken, und ein weitläufiges Herrenhaus wäre der perfekte Ort, um ihre Familie zu gründen“, so der Insider weiter."

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mozzi haben im Juli 2020 auf Schloss Windsor geheiratet. Es war die letzte royale Hochzeit, an der Prinz Philip, der im April 2021 starb, noch an der Seite von Queen Elizabeth teilnehmen konnte. Beatrice hatte die Hochzeit wegen der Coronavirus-Pandemie verschieben müssen. Eigentlich hätte sie bereits Ende Mai 2020 in London stattfinden sollen. Beatrice ist die ältere der beiden Töchter von Skandal-Prinz Andrew und Sarah Ferguson und aktuell die neunte in der britischen Thronfolge. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol