12.05.2021 19:00 |

Asfinag-Umfrage

Zwei Drittel der Motorradfahrer fühlen sich sicher

„Gebt aufeinander acht“ - das Motto der Asfinag-Verkehrssicherheitskampagne ist zugleich auch der große Wunsch derjenigen, die als Lenkerinnen und Lenker den geringsten Schutz haben. Das zeigt die Umfrage der Asfinag, an der sich mehr als 1800 Bikerinnen und Biker beteiligt haben. Zwar gaben mehr als zwei Drittel aller Befragten an, sich auf Autobahnen und Schnellstraßen wegen der guten und breiten Fahrbahnen sicher zu fühlen. Knapp 30 Prozent aber führten ihr reduziertes Sicherheitsgefühl auf andere Verkehrsteilnehmende, und da insbesondere auf Rücksichtslosigkeit, zurück. Am öftesten genannt wurden dabei „plötzliche Spurwechsel ohne zu blinken“ sowie die mangelhafte Blinkdisziplin generell.

Acht Prozent nannten den Lkw-Verkehr im Allgemeinen, und auch Pkw-Lenkerinnen und -Lenker, die ihr Mobiltelefon verbotenerweise am Ohr haben und somit abgelenkt sind, verursachen bei den Befragten ein ungutes Gefühl. Die „Angst, aus Unachtsamkeit oder von einem Lkw übersehen zu werden“, ist bei dieser Gruppe verständlicherweise größer. Unfälle mit einem Motorrad führen mangels „Knautschzone“ auch öfter zu schwereren Verletzungen.

„Rücksicht auf andere im Verkehr zu nehmen, ist das Grundprinzip für ein sicheres Miteinander auf unseren Straßen“, appellieren die ASFINAG-Vorstände Hartwig Hufnagl und Josef Fiala. „Zu Beginn der Motorradsaison möchten wir daher mit unserem Info-Schwerpunkt ,Gebt aufeinander acht‘ ganz besonders die Lenkerinnen und Lenker von Zweirädern in den Fokus rücken.“

95 Prozent der Befragten fahren nur in voller Montur. Nur einige wenige sind da noch unvorsichtig und verzichten vor allem bei kurzen Strecken auf Teile der richtigen Bekleidung. Dafür haben 80 Prozent bereits ein- oder auch mehrmals ein Fahrsicherheitstraining absolviert. Vorbilder sind die Motorradfahrerinnen und -fahrer auch hinsichtlich der Nutzung von Mobiltelefonen. Obwohl das technisch via Bluetooth kein Problem wäre, ist das Handy während der Fahrt für 97 Prozent ein „No-Go“. Ein Navi verwenden hingegen vier von zehn Bikerinnen und Biker regelmäßig.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 34°
heiter
19° / 33°
heiter
20° / 34°
wolkenlos
19° / 32°
einzelne Regenschauer
16° / 31°
einzelne Regenschauer