06.05.2021 06:05 |

Städter unerwünscht

Wienerin „schlich“ sich in NÖ-Testcenter ein

Bitte draußen bleiben, heißt es für Wiener im Testcenter Vösendorf (NÖ). Wie berichtet, sind wir bei unseren Nachbarn nicht gerne gesehen. Die „Krone“ wagte den Test: Was passiert, wenn eine Wienerin vor der Tür steht und sagt: „Ich will einen Test, ich muss zum Friseur?“

Öffnungszeiten, bei denen selbst Bankmitarbeiter neidisch werden - und angeblich zu wenig Ressourcen. Deswegen informiert ein Schild vor dem Testcenter darüber, dass Bürger aus Wien dort nicht getestet werden können. Aber was passiert, wenn sich dann doch einer dorthin verirrt? Wird er abgewiesen? Bestraft? Beschimpft?

„Krone“-Redakteurin Kathi Mötzl wollte es genau wissen - und stand am Mittwoch in Vösendorf plötzlich vor der Tür. Die erste Hürde: Bei der Registrierung muss die Postleitzahl angegeben werden. Jetzt gibt es wohl gleich Ärger. Und tatsächlich: Dass es sich dabei um eine Wiener Adresse handelt, wird nicht gern gesehen.

„Wir weisen niemanden ab, aber lieber hätten wir, dass die Wiener zu ihren eigenen Teststraßen gehen“, sagt die Leiterin des Centers, Nicole Mödlhammer, unverblümt. Jeden Tag werden 700 bis 800 Abstriche gemacht, die Kapazitäten würden nicht reichen, um auch noch Wiener zu testen. Zugegeben: Von diesem Andrang haben wir am Mittwoch nicht viel mitbekommen. Als wir dort sind, ist fast alles frei.

Der Test war am Ende negativ. Wir sagen Danke. Und kommen nie wieder. Versprochen!

Katharina Mötzl
Katharina Mötzl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter