05.05.2021 09:00 |

Prozess in Innsbruck

17.000 (!) Sexfotos von Kindern am PC gehortet

Er kennt sich mit dem Computer, im Internet sowie im Darknet bestens aus - und hat offenbar eine Neigung für das Extreme. So kam es, dass der Angestellte (48) bei einem Tiroler Software-Unternehmen über Jahre insgesamt über 17.000 (!) Kinderporno-Dateien „gesammelt“ hat. Pädophil sei der Mann laut einer Psychologin aber nicht.

„Es war der größte Fehler meines Lebens“, versuchte der Angeklagte vor Gericht gar nicht erst um den heißen Brei herumzureden. Mittlerweile sei ihm bewusst, dass hinter jedem einzelnen Bild die Vergewaltigung eines Kindes steckt.

Bilder im Darknet gekauft
Der Tiroler war Internet-Fahndern in den USA ins Netz gegangen, als diese eine Plattform mit 2700 Usern ausgehoben haben. 17.000 Bilder mit nackten mündigen und unmündigen Kindern - darunter einige Dubletten - wurden schließlich am Handy, am Computer und auf externen Festplatten des Mannes sichergestellt. „Einige habe ich über das Darknet bezogen und mit Bitcoins bezahlt.“

12.500 Euro für Gutachten fällig
Über den Akademiker wurden fünf Monate bedingte Haft und 4000 Euro Geldstrafe verhängt. Zudem muss er 12.500 Euro für die Auswertung der Datenträger zahlen. Er nahm das Urteil sofort an.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
9° / 12°
Regen
8° / 12°
Regen
7° / 9°
starker Regen
8° / 13°
leichter Regen
10° / 15°
Regen