04.05.2021 07:17 |

Termin in Grünoase

Wien: Politpromis mähen im Autokonvoi Wiese nieder

Sein und Schein in der Klimapolitik. Diesen Termin im Wiener Naherholungsgebiet DreiAnger wollten sich viele rote Granden nicht nehmen lassen. Die Stadträte Sima und Czernohorszky, die Bezirkschefs Papai und Nevirvy sowie SPÖ-Klubchef Taucher rückten kürzlich mit einer Wagenflotte an, um neu ausgeschilderte Wanderwege vorzustellen.

In der dazugehörigen Aussendung ist salbungsvoll von der „grünen Lunge“ im Norden Wiens (21./22. Bezirk) die Rede. Von einer enkelgerechten Zukunft, für die wir alle Hebel in Bewegung setzen müssen. Gleich im ersten Satz in Fettdruck wird die gute Straßenbahn-Anbindung beworben: „Mit der Bim zum Park“.

Zitat Icon

Die Parksituation war nicht optimal. Ich möchte mich bei den Anrainern für die Störung entschuldigen.

Umweltstadtrat Jürgen Czernohorszky

Die Teilnehmer scheinen ihre eigenen Worte nicht so eng zu nehmen. Die Delegation rollte mit teils schweren SUVs an und stellte die Fahrzeuge in der Wiese ab. Eine vorbei radelnde Passantin hielt das bildlich fest. Umweltstadtrat Jürgen Czernohorszky sagt, er sei direkt von einem anderen Termin gekommen und deshalb im Auto angereist. „Die Parksituation war nicht optimal. Ich möchte mich bei den Anrainern für die Störung entschuldigen“, zeigt sich Czernohorszky einsichtig. Ulli Sima hingegen wollte sich zu unserer Anfrage gar nicht äußern.

„Das geht nicht“
Für die Grüne Gemeinderätin Heidi Sequenz zeigt das eine gewisse Scheinheiligkeit: „Auch im offiziellen Video der Stadt tun die Herrschaften so, als wären sie mit der Bim eingetroffen. In Wahrheit mähten sie im Konvoi die Wiese nieder. Das geht nicht!“

Alexander Schönherr
Alexander Schönherr
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter