Guten Morgen

Erschütternder Brief | Tödliches Wegschauen

Es ist ein wirklich  erschütternder Brief, der uns am Wochenende in der Redaktion erreichte: Eine Intensivschwester schildert darin ihre Erlebnisse und Gefühle bei der Betreuung von Covid-Patienten, beim täglichen Kampf um das Überleben ihrer Patienten, dass sie manchmal betet, „weil ich sonst nichts mehr tun kann“.  Sie berichtet von der Panik ihrer Patienten und ihren oft letzten Wünschen. Wobei sich die Intensivschwester mit ihrem Brief an die „Menschen da draußen“ wendet. Sie macht uns „draußen“ keine Vorwürfe, aber will uns wachrütteln. „Was sich gerade auf den Intensivstationen ereignet, das kann sich draußen niemand vorstellen“, schreibt sie und verweist darauf, dass „die Welt da draußen“ von „jenen drinnen in ihren Intensivbetten“ nur eine Mauer trenne: „Es ist nicht irgendwo, es ist nur eine Mauer dazwischen. Drinnen ist Krieg, draußen ist Frieden! Ich kann euch durchs Fenster sehen!“ Es ist wichtig, dass wir nicht die Augen verschließen und immer wieder durch dieses Fenster schauen!

Tödliches Wegschauen. Die Augen nicht verschließen - das darf man auch nicht vor Gewalt an Frauen. Der 9. Frauenmord allein in diesem Jahr scheint jetzt endlich etwas in Bewegung zu setzen. Mehrere Politiker meldeten sich zu Wort, es wird verhandelt - und hoffentlich auch gehandelt. Und appelliert: Betroffene Frauen, aber auch Menschen, die Zeugen davon werden, wie Frauen Gewalt angetan wird, müssen aktiv werden. Wegschauen - das kann nämlich tödlich enden!

Einen schönen Tag!

Klaus Herrmann
Klaus Herrmann

Mehr Nachrichten

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)