01.05.2021 21:22 |

Sekundenschlaf Ursache

Auto in Tirol 30 Meter durch die Luft katapultiert

Folgenschwerer Verkehrsunfall am späten Samstagnachmittag auf der A12 Inntalautobahn im Tiroler Unterland: Aufgrund eines Sekundenschlafs prallte eine Pkw-Lenkerin (55) gegen die Leitschiene, wodurch der Wagen regelrecht abhob und 30 Meter durch die Luft katapultiert wurde. Die Einheimische erlitt erhebliche Verletzungen.

Die 55-jährige Tirolerin war auf der A12 in Richtung Innsbruck unterwegs, als sie bei Stans (Bezirk Schwaz) kurz eingeschlafen sein dürfte. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und krachte gegen die am Pannenstreifen beginnende und ansteigende Leitschiene. Der Pkw hob ab und wurde durch die Luft geschleudert. Folglich schlug er nach rund 30 Metern auf der Fahrbahn auf, schlitterte noch zirka 120 Meter weiter und kam schließlich auf der Fahrerseite zum Stillstand.

Ausgebildeter Ersthelfer barg Frau aus Wrack
Ein nachkommender Fahrzeuglenker, der zugleich ausgebildeter Ersthelfer ist, barg die Verletzte durch die zertrümmerte Windschutzscheibe aus dem Wrack. Nach der Erstversorgung wurde die Lenkerin mit erheblichen Verletzungen ins Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Jenbach, die Rettung, der Asfinag-Streckendienst und die Autobahnpolizei. Der erste Fahrstreifen war in diesem Bereich während des Einsatzes und der Aufräumarbeiten gesperrt. Es kam zu kurzen Rückstaus.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 17°
einzelne Regenschauer
9° / 16°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
leichter Regen
9° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
einzelne Regenschauer