29.04.2021 20:38 |

Auf Anraten der Ärzte

Bandscheibenproblem: Hofer drei Wochen auf Reha

Norbert Hofer wird sich ab Mitte Mai drei Wochen auf Reha begeben. Grund ist ein Bandscheibenproblem an der Halswirbelsäule, erklärte der FPÖ-Chef. Seine Ärzte hätten ihm dazu geraten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er höre auf die Signale seines Körpers und unternehme sofort etwas, so Hofer in einem Interview mit der „Tiroler Tageszeitung“: „Man hat gesehen beim zurückgetretenen Grünen Gesundheitsminister Rudolf Anschober, was passiert, wenn man das nicht tut.“ Er wolle noch lange in der Politik blieben.

Hofer will Arbeit per Videokonferenz erledigen
Während seines Reha-Aufenthalts in Baden werde er die Arbeit per Videokonferenzen erledigen. „In der Reha werde ich trainieren, hoffentlich fünf Kilo abnehmen“, erklärte der FPÖ-Chef. Das letzte Mal sei er vor zehn Jahren auf Reha gewesen. „Ich freue mich auf die jetzige, damit ich danach wieder topfit bin“, sagte Hofer.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)