28.04.2021 14:49 |

Lkw landete auf Gehweg

Ladekran blieb an Brücke hängen: Drei Verletzte

Drei Verletzte hat ein Unfall am Mittwochmorgen in Wien gefordert. Als der Lenker eines Lkw durch die Bahnunterführung beim Bahnhof Atzgersdorf fahren wollte, blieb das Schwerfahrzeug mit dem Ladekran an der Brücke hängen und wurde auf den Gehsteig der gegenüberliegenden Fahrbahnseite geschleudert. Massive Metallwinkel der Brücke, die bei dem Unfall herausgerissen worden waren, stürzten dabei auf einen vorbeifahrenden Linienbus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 8.10 Uhr kam es in der Endresstraße im Bezirk Liesing zum Unfall. Wie die Berufsfeuerwehr via Aussendung mitteilte, stürzten die herausgerissenen Metallwinkel auf einen Linienbus, der gerade vorbeifuhr - einer blieb dabei in der Dachluke stecken, zudem wurde ein Fenster zerstört.

Während die Insassen des Busses mit dem Schrecken davonkamen und unverletzt blieben, wurden jene im Lkw verletzt. Die Berufsrettung Wien übernahm die Erstversorgung vor Ort und brachte die drei Unfallopfer im Anschluss ins Krankenhaus.

Ermittlungen zur Unfallursache
„Der Lkw war noch so weit funktionstüchtig, dass der Ladekran durch Feuerwehrleute aus eigener Kraft eingefahren und das Fahrzeug gesichert abgestellt werden konnte“, so Feuerwehrsprecher Christian Feiler. Auch der Bus konnte aus der Unterführung gefahren werden. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)