20.04.2021 15:42 |

Datum-Trick

Mit falschen Tests an Grenze ertappt

Alle Hände voll zu tun haben Soldaten und Polizisten derzeit im Grenzeinsatz. Die Zahl der Aufgriffe von Flüchtlingen, die illegal ins Land gelangt sind, steigt wieder an. „Parallel dazu häufen sich die Fälle von Einreisenden, die gefälschte Testprotokolle mit einem negativen Covid-Ergebnis vorlegen“, so die Behörden.

Besonders aufmerksam müssen Soldaten bei der Begutachtung der vorgeschriebenen Testprotokolle sein. Nach etlichen Anzeigen an Grenzübergängen wie in Schachendorf, Rechnitz und Neumarkt an der Raab tauchten Sonntagabend die ersten Fälschungen in Heiligenkreuz auf. Ein 53-jähriger Ungar hatte bei der Einreise einen Beleg mit negativem Covid-Ergebnis vorgelegt, auf dem offensichtlich das Datum manipuliert worden war. Der nächste Fall ließ nicht lange auf sich warten. Auch bei einem 48-Jährigen aus Ungarn stellte sich das Testprotokoll als Totalfälschung heraus. „Beide Männer wurden zurückgewiesen“, heißt es.

Viele Aufgriffe an Grenze
100 Flüchtlinge wurden vergangene Woche nahe der Grenze aufgegriffen – um 30 mehr als die Woche zuvor. 16 davon hat die Polizei am Sonntag nach dem Anruf eines Bürgers in Nikitsch entdeckt – acht bei der Kläranlage, die anderen acht beim Windpark. Es dürfte sich um Syrer handeln.

Karl Grammer & Christian Schulter, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter
4° / 18°
heiter
4° / 18°
heiter
3° / 18°
wolkig