17.04.2021 22:29 |

Ex-Klub chancenlos

Washington gewinnt ohne Raffl gegen Philadelphia

Die Washington Capitals haben in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL auch das zweite Duell mit den Philadelphia Flyers kurz hintereinander klar für sich entschieden.

Drei Tage nach dem 6:1-Heimsieg gewannen die Capitals am Samstag in Philadelphia mit 6:3 und bauten die Führung in der East Division aus. Der zu Wochenbeginn von Washington verpflichtete Kärntner Michael Raffl fehlte gegen seinen Ex-Klub weiter wegen einer Oberkörperverletzung.

Washingtons Superstar Alexander Owetschkin eröffnete in der 4. Minute den Trefferreigen (oben im Tweet) und brachte sein Team in der 27. Minute mit 3:2 in Führung. Der Russe hält nach seinen zwei Powerplay-Treffern bei 730 NHL-Toren im Grunddurchgang. Dem 35-Jährigen fehlt nur noch eines, um den auf Rang fünf der ewigen Torschützenliste liegenden Marcel Dionne einzuholen. Danach liegen nur noch Wayne Gretzky (894), Gordie Howe (801), Jaromir Jagr (766) und Brett Hull (741) vor Owetschkin.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten