16.04.2021 20:35 |

Im Grazer Leechwald

Buben stießen beim Mountainbiken auf Soldatenhelme

Da staunten die Buben aus Graz und Graz-Umgebung nicht schlecht: Beim Mountainbiken stießen sie auf Soldatenhelme vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Polizei wurde alarmiert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Aus dem Boden, der von Mountainbikern stark befahren wird, ragte ein Teil eines Helmes hervor - die sechs Buben gruben das Fundstück mit Stöcken aus. Dabei legten sie einen weiteren Soldatenhelm frei. Die jungen „Archäologen“ sprachen einen Passanten an, der die Polizei alarmierte. Zwei Beamte rückten an, sperrten die Strecke kurzfristig und nahmen die Kriegsrelikte mit. Vermutlich könnte sich weiteres Material aus dem Krieg im Leechwald befinden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 15°
starker Regen
6° / 14°
starker Regen
10° / 15°
starker Regen
11° / 15°
bedeckt
9° / 15°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)