14.04.2021 12:09 |

Kostenlose Behandlung

Spinraza: Patient gewann auch in zweiter Instanz

Der jahrelange Rechtsstreit um den Einsatz des Medikaments Spinraza bei spinaler Muskelatrophie ist am Grazer Oberlandesgericht zugunsten des 15-jährigen Georg Polic entschieden worden, teilte die Anwältin des Patienten, Karin Prutsch, am Mittwoch mit. Die Steirische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) hatte dem Patienten den sehr teuren Wirkstoff zunächst nicht verabreicht, da der Einsatz eher bei Babys und Kleinkindern medizinisch anerkannt wird.

Georg Polic bekam insgesamt acht Spritzen zu je 77.000 Euro, die über private Spenden finanziert wurden. Ende des Vorjahres brachte Prutsch eine einstweilige Verfügung ein, der das Gericht zustimmte. Seit damals wurde der 15-Jährige am LKH Graz gratis behandelt. Die KAGes hatte eine außergerichtliche Einigung abgelehnt, da man befürchtete, einen Präzedenzfall zu schaffen, aufgrund dessen „Ärzte oder öffentliche Spitalsträger per Gerichtsbescheid Wunschbehandlungen jeglicher Art durchführen müssen“, hieß es.

Die KAGes hatte daher berufen, nun hat das Oberlandesgericht in zweiter Instanz die Berufung abgelehnt, somit ist die Entscheidung rechtskräftig. Es gibt zwar die Möglichkeit eines Rechtsbehelfs, doch „dem rechne ich keine Chancen ein“, meinte Prutsch. Das Medikament Spinraza wurde 2017 in Österreich zugelassen und in der Steiermark bisher nur Säuglingen verabreicht, in anderen Bundesländern auch Erwachsenen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
16° / 16°
starker Regen
15° / 16°
starke Regenschauer
16° / 16°
starke Regenschauer
15° / 17°
Regen
11° / 11°
starker Regen