11.04.2021 09:00 |

In der Meisterrunde

Sturm: Diese Sieg-Premiere ist längst überfällig!

Diese Statistik gehört schnellstens ausgebessert: In zehn Anläufen in der Fußball-Bundesliga-Meisterrunde konnte Sturm noch kein einziges Heimspiel gewinnen! Am Sonntag (14.30) gegen WSG Tirol soll’s soweit sein. Das hat sich Kreativgeist Otar Kiteishvili fest vorgenommen.

„Wir sind jetzt das dritte Jahr in der Meisterrunde der Bundesliga und es wird Zeit für den ersten Heimsieg!" Nach seiner verletzungsbedingten Pause macht sich Sturms Kreativgeist Otar Kiteishvili bereit für sein Startelf-Comeback am Sonntag gegen WSG Tirol. Und da gibt’s nur ein Ziel: Nach zehn Meisterrunden-Flops muss in Liebenau der Bann gebrochen werden!

Beim 1:3 in Salzburg wurde Kiteishvili nach seiner Verletzung und seiner Länderspiel-Reise nur als Joker eingesetzt, gegen Wattens dürfte er wieder erste Wahl sein: „Aber das entscheidet nur der Trainer“, so der georgische Spielmacher, „denn wir haben sehr viele gute Spieler bei Sturm. Aber fit wäre ich.“

Seine Vorbereitung auf Wattens war mit einem Länderspiel-Triple jedenfalls hochklassig, wenn auch nicht ganz nach Wunsch: „Wir haben gegen Spanien bis zur 65. Minute geführt, aber knapp verloren. Auch gegen Schweden ging es knapp daneben, und am Ende haben wir uns mit einem Punkt gegen Griechenland begnügen müssen. Wir hätten mehr erreichen können, aber die Leute in Georgien waren nicht unzufrieden.“

Europacup im Visier
Es war eine Premiere unter Ex-Bayern-Profi Willy Sagnol, Georgiens neuem Teamchef. „Er hatte leider wenig Zeit, uns vorzubereiten, aber er hat viele neue junge Spieler reingebracht. Im Juni werden wir in Tests gegen Rumänien und Holland mehr Zeit haben.“ Sonntag aber zählt nur Wattens für den 25-Jährigen: „Da darf es nur einen Sieg für uns geben! Wir brauchen die Punkte in der Meisterrunde, denn wir wollen einen Europacup-Platz.“

Otars Erinnerungen an die Tiroler lassen hoffen: „Ich habe gegen Tirol schon zweimal getroffen, davon sogar einmal per Kopf nach einem Eckball. So viele Kopftore hab ich ja noch nicht gemacht. Am Sonntag werd’ ich jedenfalls mein Bestes tun."

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkig
4° / 17°
heiter
3° / 18°
heiter
2° / 17°
heiter