1 Tor und 2 Assists

„Bullen“-Leihgabe Adamu glänzt für FC St. Gallen

Der FC St. Gallen hat Titelverteidiger Young Boys Bern mit einem 4:1-Sieg schon im Achtelfinale des Schweizer Fußball-Cups eliminiert! Den Aufstieg der Ostschweizer am Donnerstag leitete mit dem 19-jährigen Chukwubuike Junior Adamu (33.) ein ÖFB-U21-Teamspieler ein. Für den aus Salzburg ausgeliehenen Akteur war es der dritte Pflichtspiel-Treffer im Dress seines aktuellen Arbeitgebers. Daneben glänzte er auch noch mit zwei Assists.

Adamu hatte zuletzt auch bei den beiden ÖFB-U21-Länderspiel-Testsiegen gegen Saudi-Arabien und Polen (zweimal) getroffen. Viertelfinal-Gegner von St. Gallen sind die Grasshoppers aus Zürich. Zuvor geht es noch am Sonntag in der Liga neuerlich gegen YB, da gilt es eine Negativserie von fünf sieglosen Meisterschaftsspielen zu beenden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten