Mehrere Corona-Fälle

Bremens Cup-Partie in Regensburg vor der Absage

Die deutsche Cup-Viertelfinalpartie zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen steht vor der Absage. Beim Zweigligisten gibt es mehrere Corona-Fälle.

Am vergangenen Freitag war Trainer Mersad Selimbegovic wegen eines positiven Tests für das Ligaspiel gegen Paderborn (1:0) ausgefallen.

Nun seien mehrere Corona-Fälle unter den Spielern dazugekommen sein, wie Regensburgs Geschäftsführer Christian Keller am Montagvormittag bei einer Pressekonferenz bekannt gab. Der Verein rechnet damit, dass das gesamte Betreuerteam und die Mannschaft nun unter Quarantäne gestellt werden müssten.

In diesem Fall müsste die Cup-Partie am Dienstagabend gegen den Erstligisten Bremen ausfallen. Vom Gesundheitsamt in Regensburg und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) gibt es noch keine offizielle Mitteilung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten