24.02.2021 06:49 |

Auch Schule betroffen?

Klingenbach: Corona-Cluster in Kindergarten

Nach einem Corona-Verdachtsfall im Kindergarten in Klingenbach im Burgenland musste dieser nun vorübergehend geschlossen werden. Mittlerweile gibt es mehrere bestätigte Fälle, Verdachtsfälle traten nun auch an der Volksschule auf.

Nachdem, wie berichtet, bei einer Pädagogin des Kindergartens in Klingenbach Corona-Verdacht bestand, musste dieser jetzt vorübergehend geschlossen werden. Neben der Pädagogin wurden nun auch mehrere Kinder sowie eine Mitarbeiterin positiv auf Covid-19 getestet. „Die Einrichtung wurde nicht behördlich geschlossen, sondern von der Gemeinde selbst“, wird auf „Krone“-Anfrage vonseiten der zuständigen Bezirkshauptmannschaft betont. „Da alle Kontaktpersonen in Quarantäne sind, wird derzeit keine Betreuung angeboten“, bestätigt Bürgermeister Richard Frank. Ab 1. März soll wieder ein Regelbetrieb möglich sein.

Erste Verdachtsfälle an Volksschule
Nach den positiven Fällen im Kindergarten dürften nun auch erste Verdachtsfälle an der Volksschule aufgetreten sein. Es soll sich um ein Geschwisterkind handeln. „Wer hier wen angesteckt haben könnte, ist nicht klar und hilft schlussendlich niemandem. Wichtig ist, die schwierige Situation bestmöglich gemeinsam zu bewältigen“, betont Frank.

Kritik an Kommunikation
Der Bürgermeister wünscht sich vor allem eine bessere Kommunikation zwischen den Behörden. Datenschutz sei wichtig, erschwere aber oft ein weiteres, sicheres Vorgehen in der Gemeinde. So wurden die möglichen Fälle an der Volksschule erst bekannt, nachdem eine Mutter selbst Klassenkameraden und Eltern informiert hatte.

Carina Lampeter
Carina Lampeter
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 10°
wolkig
5° / 12°
wolkig
5° / 10°
wolkig
5° / 11°
heiter