Frau und Mann starben

Niederösterreich: Zwei Tote bei Verkehrsunfällen

Zwei Todesopfer haben Verkehrsunfälle am Donnerstag in Niederösterreich gefordert. Im Bezirk Krems starb ein 19-jähriger Autofahrer, als er mit dem Wagen gegen einen entgegenkommenden Lkw prallte. Im Bezirk Tulln kam eine 56 Jahre alte Pkw-Lenkerin nach einer Frontalkollision ums Leben, durch Sekundenschlaf war der Lenker des entgegenkommenden Autos auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der 19-Jährige war am Morgen in Gföhl unterwegs. Als er auf die Bundesstraße B37 auffahren wollte, prallte er mit seinem Fahrzeug seitlich gegen einen entgegenkommenden Lkw, wie es seitens der Polizei hieß. Der junge Lenker erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

Nach dem Zusammenstoß prallte der 25 Jahre alte Lenker des Lkw gegen einen Sattelzug, der am Straßenrand abgestellt war. In diesem befand sich zum Unfallzeitpunkt ein 45 Jahre alter Mann. Die beiden Männer erlitten leichte Verletzungen.

Wegen Sekundenschlafs auf Gegenfahrbahn geraten
Sekundenschlaf dürfte laut Polizei zu dem tödlichen Unfall in St. Andrä-Wördern im Bezirk Tulln geführt haben. Der Pkw eines 43-Jährigen geriet auf der B14 plötzlich auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Wagen der 56-jährigen Niederösterreicherin. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Der 43-Jährige erlitt Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen.

Beide Bundesstraßen mussten wegen Bergungs- und Aufräumarbeiten vorübergehend gesperrt werden. U.a. galt es auf der B37 von Treibstoff verunreinigtes Erdreich abzutragen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 18°
leichter Regen
13° / 20°
Regen
13° / 17°
starker Regen
11° / 20°
Regen
9° / 17°
leichter Regen