14.02.2021 16:14 |

Biathlon-Geschichte!

SILBER! Hauser in der Verfolgung Vizeweltmeisterin

Lisa Hauser hat am Sonntag mit Silber in der Verfolgung von Pokljuka die zweite österreichische WM-Medaille im Frauen-Biathlon geholt. 37 Jahre nach Andrea Grossegger im Sprint von Chamonix musste sich die Tirolerin nur der Norwegerin Tiril Eckhoff geschlagen geben, die auch schon den Sprint gewonnen hatte.

Hauser stürmte von Startplatz neun aus mit einer Strafrunde auf Rang zwei (+17,3 Sek.). Bronze ging an die Französin Anais Chevalier-Bouchet (33,0).

Am Mittwoch hatte Hauser auch schon Silber mit der ÖSV-Mixedstaffel geholt. Ihre nächste Chance hat sie am Dienstag im Einzel über 15 km. Vor drei Wochen in Antholz hatte sie in dieser Disziplin ihren ersten Weltcup-Erfolg gefeiert. Dunja Zdouc verbesserte sich ohne Schießfehler im Jagdrennen von Platz 38 auf Rang elf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol