10.02.2021 10:12 |

Mülltrennungsappell

Klagenfurt kämpft jeden Tag gegen 80 Tonnen Abfall

Pizzaschachteln, Versandkartons, Plastikflaschen und Verpackungen: Der lange Corona-Lockdown wirkt sich auch auf das Entsorgungsverhalten der Klagenfurter Haushalte aus. 80 Tonnen Müll fallen in der Stadt mittlerweile schon an - pro Tag! Die Müllprofis appellieren nun an die Bürger, bei der Trennung besser aufzupassen. Derzeit landet vieles achtlos im Restmüll.

Die Pandemie hat auch Auswirkungen auf unseren Müll: Wir produzieren mehr. „Es kommen an die 80 Tonnen pro Tag zusammen“, bilanziert Entsorgungsreferent Wolfgang Germ. Probleme bereite dabei die neue „Trenn-Faulheit“ der Klagenfurter: Auch Altglas und Altkleider würden lieb- und sorglos im Restmüll entsorgt - und könnten so nicht mehr weiterverwendet werden.

Altpapier-Container quellen über
Große Kartons - etwa von Fernsehern und ähnlichen Großgeräten - werden im Ganzen weggeworfen. „Wenn man solche Kartons nicht zusammenfaltet, kann man damit einen ganzen Container blockieren“, hofft auch Gernot Bogensberger auf mehr Mitarbeit und Mitdenken bei der Müllentsorgung.

Dabei ist es einfach: Die beiden Altstoffsammelzentren - eines im Stadlweg, eines im Kautscheleweg - waren und sind trotz Corona durchgehend geöffnet. Von 6 bis 19 Uhr können wochentags und von 7 bis 12 Uhr am Samstag Restmüll, Elektroschrott oder große Verpackungen kostenlos entsorgt werden. Bauschutt, Reifen und Sperrmüll kosten ab vier Euro.

Kerstin Wassermann
Kerstin Wassermann
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol