Aufatmen

Vermisste Tirolerin (48) ist wieder aufgetaucht

Tirol
29.01.2021 17:51

Bangen herrschte am Freitag um eine 48-Jährige aus dem Tiroler Oberland: Die Frau aus Pfaffenhofen (Bezirk Innsbruck-Land) war seit Donnerstagmittag wie vom Erdboden verschluckt. Die Polizei bat um Hinweise. Nun ist die Tirolerin zum Glück aber wieder aufgetaucht.

Seit Donnerstag, 12.30 Uhr, war die 48-jährige Oberländerin aus ihrer Wohnung in Pfaffenhofen abgängig. Es gab keinerlei Hinweise bezüglich ihres Aufenthaltsortes. „Ein Unfall wird befürchtet“, hieß es vonseiten der Ermittler.

Am Freitagabend sorgte Polizei dann für ein Aufatmen. „Die Frau konnte angetroffen werden. Die Fahndung wird widerrufen“, erklärte die Exekutive.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele