26.01.2021 17:00 |

Nach Einbrüchen in Ilz

Polizei bittet bei Fahndung um Hinweise

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Dienstag in zwei Firmen in Ilz (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) ein und erbeuteten Bargeld in derzeit unbekannter Höhe.

Zwischen 21.30 Uhr und 3 Uhr schlugen unbekannte Täter zwei Fenster ein und gelangten so in das Firmengebäude. Danach brachen sie versperrte Türen sowie einen Kaffeeautomaten auf und durchsuchten die Büros und die Spinde in den Umkleideräumen.

Vermutlich dieselben Täter schlugen bei einer in unmittelbarer Nähe befindlichen Firma ebenfalls ein Fenster ein. Auch in diesem Fall wurden versperrte Innentüren aufgebrochen und die Büros durchsucht. Aus einem Büro wurde ein Standtresor mittels eines Transportwagerls ins Freie befördert und aufgebrochen.

Bei beiden Firmen erbeuteten die unbekannten Täter Bargeld in derzeit unbekannter Höhe. Die Firmen befinden sich in unmittelbarer Nähe der B 65 bzw. des Autobahnknotens A2/Ilz-Fürstenfeld. Sachdienliche Hinweise sind an die PI Ilz, Tel. Nr.: 059 133/6222, erbeten.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 6°
stark bewölkt
-0° / 5°
stark bewölkt
1° / 7°
wolkig
-2° / 5°
wolkig
-2° / 8°
Schneeregen