26.01.2021 09:31 |

Corona-Krise:

Lernen zu Hause ist nicht leicht

Homeschooling und Distance Learning gelten seit Montag erstmals auch für die Schüler und Lehrer der Sonderschulen im Burgenland.

Es ist eine herausfordernde Zeit, nicht nur für Kinder der Volks- und Mittelschulen sowie der Gymnasien. Seit Montag ist auch für die Mädchen und Buben der Allgemeinen Sonderschulen vieles anders. Bisher durften sie nämlich trotz Lockdown in die Schule kommen, ihre Kameraden treffen und mit den Lehrern von Angesicht zu Angesicht plaudern. „Natürlich war die Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Vorschriften nicht immer ganz einfach. Vieles, was gerade für unsere Kinder zum Gelingen des Schulalltags so wichtig ist, war nicht möglich“, sagt der Leiter der ASO Oberwart, Günter Valika. So fielen Turn- und Gesangsunterricht aus, und auch gemeinsame Feiern in der Aula waren natürlich tabu. Dennoch versuchten die Pädagogen den Mädchen und Buben einen Ausgleich dafür zu bieten.

Unter Wahrung alle Sicherheitsvorschriften wurde gemeinsam gekocht und gab es Ausflüge in die Natur oder auf den Eislaufplatz. Jetzt ist auch für die Sonderschulen kein verpflichtender Präsenzunterricht mehr vorgesehen, sondern nur noch eine mögliche Betreuung. „Damit fällt die Schule als Oase mitten im Lockdown, wo unsere Schüler ein persönliches Miteinander und einen sozialen Austausch in dieser schwierigen Zeit trotzdem pflegen konnten, weg“, so der Direktor. Gemeinsam mit seinem Team will er aber auch die neue Situation meistern.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 18°
wolkenlos
1° / 20°
wolkenlos
2° / 17°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos